Kooperationen

Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN)

Im Dezember 2007 wurde die Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN) gegründet. Mittlerweile hat die LAGEN acht Mitgliedseinrichtungen sowie eine stetig wachsende Zahl von Einzelmitgliedern. Am 14. Mai 2014 hat sich die LAGEN eine Geschäftsordnung (.pdf, 240 KB) gegeben, die auch die unterschiedlichen Formen der Mitgliedschaft für Institutionen und Einzelpersonen regelt. Die im Rahmen der Verabschiedung der Geschäftsordnung geführten Diskussionen in und zwischen den einzelnen Einrichtungen haben noch einmal zu einer Schärfung des Profils und damit der Ziele der LAGEN geführt.

Ziele der LAGEN

Die LAGEN verfolgt als hauptsächliche Ziele: 

  • die Stärkung, Weiterentwicklung und Vernetzung der Einrichtungen der Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen sowie die Unterstützung und Entwicklung neuer Einrichtungen in Niedersachsen
  • die Weiterentwicklung und Institutionalisierung der Gender Studies in Niedersachsen auch in den Bereichen, die an den jeweiligen Einrichtungen noch nicht ausreichend verankert sind
  • die Unterstützung wissenschaftlicher Karrieren in den Gender Studies zum Beispiel durch die Fortführung des Interdisziplinären Niedersächsischen Doktorand_innentags Gender Studies
  • die Organisation von Netzwerktreffen und Veranstaltungen zu Themen der Gender Studies zum Beispiel durch die LAGEN-Jahreskonferenz als zentrale wissenschaftliche Veranstaltung des LAGEN-Netzwerks
  • die Entwicklung einer abgestimmten wissenschaftspolitischen Interessenvertretung, die auch den gegenseitigen Informationsaustausch mit Vertreter_innen der LNHF (Landeskonferenz Niedersächsischer Hochschulfrauenbeauftragter) einschließt
  • die Vertretung und Sichtbarmachung der LAGEN nach außen.

Struktur der LAGEN

Die Organe der LAGEN sind die Sprecher_innen der LAGEN, die Gemeinsame Kommission der LAGEN sowie die Mitgliederversammlung der LAGEN.

Die derzeitigen Sprecher_innen (2013 - heute) sind:

Die derzeitigen LAGEN-Mitgliedseinrichtungen, deren Vertreter_innen auch die Gemeinsame Kommission der LAGEN bilden, also ein Stimmrecht haben, sind:

 

Koordinationsstelle der LAGEN

Jördis Grabow, M.A.
Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
Emmichplatz 1
30175 Hannover

Tel.: +49 (0)511 3100-7329 oder
Tel.: +49 (0)4441/15-305 (Prof. Dr. Corinna Onnen, Universität Vechta)
E-Mail

Zuletzt bearbeitet: 07.03.2017

Zum Seitenanfang