Hiroyo Iida-Falk

Globalisierung beim Komponieren? Am Beispiel deutscher und japanischer Kompositionen

In Vorbereitung, derzeit in Elternzeit.

 

 

Vita

seit Wintersemester 2014/2015 Promotionsstudium (Betreuung: Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann, Prof. Dr. Stefan Weiss)

seit Mai 2012 Verwaltungsmitarbeiterin im Institut für neue Musik – Incontri der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Koordination und Organisation von Veranstaltungen und Projekten des Incontri

2011 Magister Artium in Musikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2010–2012 Organisatorische Mitarbeiterin des Ensemble Aventure (Freiburg)

08/2010 Vortrag im Sprachlehrinstitut an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Thema: japanische Kultur als Widerspruch)

2002 Master of Arts in Graduate School of Human Ecology an der Kinjyo Gakuin University, Aichi, Japan

2000–2002 Wissenschaftliche Assistentin im Department of Child Development an der Kinjyo Gakuin University

 

Zuletzt bearbeitet: 05.01.2017

Zum Seitenanfang