Leonie F. Koch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon: +49 (0)511 3100-7335
E-Mail: Leonie F. Koch

Seelhorststr. 3, Raum 3.031

 

 

Vita

seit 04.2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Historische Musikwissenschaft / Gender Studies im Forschungszentrum Musik und Gender an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

2020–2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn

2020 Master of Arts (Musikwissenschaft und Musikvermittlung) an der HMTM Hannover
Titel der Masterarbeit: Martha Schwieder Schroeder. Erinnerungsforschung zu einer Pianistin im 19. Jahrhundert

seit 2020 Mitglied im Unabhängigen Forschungskolloquium für musikwissenschaftliche Geschlechterstudien (UFO)

2019–2020 Studentische Hilfskraft im Bereich Historische Musikwissenschaft / Gender Studies im Forschungszentrum Musik und Gender an der HMTM Hannover

2018–2020
Mitarbeiterin im Orchesterbüro der Staatsoper Hannover

2019–2020
Studentische Vertretung im Vorstand des musikwissenschaftlichen Instituts der HMTM Hannover

2017 Bachelor of Arts (Geschichte und Musikwissenschaft) Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Forschungsschwerpunkte und -projekte

  • Themenfeld der Dissertation: Die Komponistin Aleida Montijn (1908–1989)
  • Musikwissenschaftliche Gender Studies
  • Schauspielmusik
  • Hauskomponist*innen im 20. Jahrhundert
  • Biographie- und Erinnerungsforschung
  • Netzwerkforschung

Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2021/22
Biographien von Musiker*innen: Kontexte – Strategien – Beispiele; gemeinsam mit Dr. Anna Ricke   
       
Sommersemester 2021
Erinnern und Vergessen von Musik und Musiker*innen               

Sommersemester 2021
Zwischen Pathos und Popularität. Das Melodram im 18. und 19. Jahrhundert; gemeinsam mit Dr. Anna Ricke

Wintersemester 2020/21
(Frauen-)Biographien und Wikipedia

 

Lehrveranstaltung WS 2022/23

Von Boccherini und Haydn bis heute - das Streichquartett
Seminar (Digital/Präsenz), donnerstags, 12:15 bis 13:45 Uhr, vom 20.10.2022 bis 2.2.2023

Von Mozart bis Madonna - Kulturhistorische Musikwissenschaft und gendersensible Biografik
Seminar (Digital/Präsenz), dienstags, 9:15 bis 10:45 Uhr, vom 18.10.2022 bis 31.1.2023,
gemeinsam mit Felisa Mesuere

Gender – Musik – Ausstellung: Spring School am Forschungszentrum Musik und Gender
Seminar (Digital/Präsenz)
Blockseminar 29.3. bis 2.4.2023

Zuletzt bearbeitet: 12.09.2022

Zum Seitenanfang